Grundlegende Eigenschaften

Die LED-Beleuchtungssysteme der Switch GmbH für die Bauphase zeichnen sich durch einfaches Plug & Play aus: Netzstecker einstecken fertig!

Eine aufwendige Montage und Verdrahtung von LED-Feuchtraumleuchten vor Ort für die Bau- und eine zusätzliche Sicherheitsbeleuchtung war gestern.

Alle Lichtbänder sind vor Spritzwasser geschützt. Sie erfüllen damit die Schutzart IP65. Feuchtigkeit im Umfeld einer Baustelle ist somit kein Problem.

Die Lichttemperatur von 5000 K entspricht Tageslicht. Im Zusammenspiel mit einem hohen Farbwiedergabeindex werden alle Farben naturgetreu wiedergegeben. Ein Verwechseln von Kabeladern elektrischer Leitungen durch eine getäuschte Farbwiedergabe ist ausgeschlossen.

Die Beleuchtung für Verkehrswege und Gebäude easy connect LED120bau erfüllt umfänglich die Mindestwerte der Technischen Regeln für Arbeitsstätten Beleuchtung (ASR A3.4 Pkt. 8).

Des Weiteren bietet die Switch GmbH LED-Beleuchtungssysteme mit Sicherheitsbeleuchtung für die Bauphase und zur Festinstallation an.

Diese Systeme erfüllen zusätzlich die Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A2.3 Pkt. 8 sowie ASR A3.4/7 Pkt. 4. Sie sind konform zur DIN EN 60598-2-22, Leuchten für Notbeleuchtung.

Die LED-Beleuchtungssysteme der Switch GmbH beruhen auf dem neuesten Stand der LED-Lichtbandtechnik. Alle Komponenten erfüllen die CE-, REACH– und RoHS-Richtlinien.