LED-Schachtbeleuchtung mit integriertem Notlicht

Produktbeschreibung

Das easy connect LED120plus-Lichtband ist die konsequente Weiterentwicklung des europaweit anerkannten und patentierten LED-Schachtlichts mit integriertem Notlicht. Die nunmehr 120 LEDs pro Meter und das diffuse Mantelmaterial erzeugen ein sehr angenehmes LED-Licht.

Bei der easy connect LED120plus-Schachtbeleuchtung werden in dem bewährten LED-Lichtband zwei getrennte Stromkreise geführt. Dies ermöglicht, 10 % der LEDs mit einer Akkuspannung zu versorgen.

Der Vorteil ist, dass bei Ausfall der 230 VAC Schachtlichtspannung der Schacht nicht dunkel wird, sondern mit einem Notlicht weiterhin komplett ausgeleuchtet ist. So kann sich der Wartungsmonteur sicher orientieren und Maßnahmen zur eigenen Befreiung ergreifen. Dies sorgt für eine zusätzliche Sicherheit des Monteurs sowohl in der Schachtgrube als auch auf dem Fahrkorbdach.

Bei dieser Weiterentwicklung wurde Wert auf die räumliche Trennung der LEDs für Schacht- und Notlicht gelegt.

Dieses LED-Lichtband zeichnet eine hohe Beleuchtungsstärke aus und es stellt ein Notlicht im gesamten Schacht bereit. Es ist für Schachtflächen je nach Grundriss bis zu 16 m² einsetzbar.

Eine LED120plus-Stranglänge bis zu 60 m ist möglich.

Zum Lieferumfang gehört die Switch-Schnellmontagehilfe. Diese ermöglicht eine schnelle und einfache Erstbefestigung des Lichtbands beim Aufbau.

Alle Komponenten erfüllen die CE-, RoHS– und REACH– Richtlinien. Dies wird insbesondere durch die Verwendung von bleifreien Komponenten, Materialien und Fertigungsprozessen erreicht.

Mit dem integrierten Notlicht im gesamten Aufzugsschacht erfüllt diese Schachtbeleuchtung vollständig die Europäische Aufzugsnorm EN 81-20. In dieser Norm wird ein Notlicht bei Ausfall der Schachtlichtspannung gefordert.

Schachtbeleuchtung: Typisches Beleuchtungsdiagramm [lx] für 4 und 16 m² Schachtfläche
Notbeleuchtung: Typisches Beleuchtungsdiagramm für 4 und 16 m² Schachtfläche

Die Vorteile auf einem Blick

Schacht- und Notlicht in einem LED-Lichtband
→ einfache und schnelle Montage für 2 Systeme
→ keine zusätzlichen Adern im Schleppkabel notwendig

Notlicht im gesamten Schacht durch LED-Lichtband
→ deutlich erhöhte Sicherheit für das Servicepersonal
→ gleichmäßige Ausleuchtung des Schachts auch im Notfall

Hohe Anzahl von LEDs und diffuses Mantelmaterial
→ breite Beleuchtungscharakteristik
→ deutliche Reduzierung der direkten Blendung

Verwendung von Hochleistungs-LED-Komponenten
→ hohe Beleuchtungsstärke bei reduzierter Leistungsaufnahme
→ geringe Verlustleistung erhöht die Betriebslebensdauer

Neutrale Lichttemperatur
→ natürliche Farbwiedergabe aller Komponenten im Schacht

LED-Anschlussbox mit elektronischer Schutzschaltung
→ Schutz vor höchsten Spannungsspitzen im Versorgungsnetzwerk

LED-Anschlussbox mit Geräte- bzw. Leitungssicherung
→ schützt die Zuleitung des LED-Lichtbands
→ Ersatzsicherung in der Anschlussbox

Systemoptimierte Schachtlichtsteuerung
→ Notlichtversorgung ist unabhängig von der Aufzugssteuerung
→ einfachste Nachrüstung und Modernisierung

Produktvarianten

easy connect LED120plus mit Anschlussbox

Diese Komplettversion ist anschlussfertig und kann direkt zur Ausleuchtung des Schachts ab Baubeginn benutzt werden.

  • Lichtband mit 120 Hochleistungs-LEDs pro Meter
  • Diffuses PVC-Mantelmaterial
  • 0,5 m LED-Anschlussleitung
  • 10 m-Zuleitung mit Konturenstecker (CEE 7/17)
  • Anschlussbox mit Gleichrichter und Leitungssicherung
  • 2 Verbindungsklemmen zur Notlichtversorgung
  • Schutz vor höchsten Spannungsspitzen
  • Montagehilfe und Kunststoffdübel
Artikelnr: 953** (** Schachthöhe aufgerundet)

easy connect LED120plus/C18 und /5ct für Schachtlichtsteuerung (SW-2937)

Diese Varianten sind für den Anschluss an eine Aufzugssteuerung bzw. die Switch-Schachtlichtsteuerung (SW-2937) vorgesehen.

Eine sofortige Ausleuchtung des Schachts ab Baubeginn ist mit dem LED120plus-Montageset möglich (für /C18).

  • Lichtband mit 120 Hochleistungs-LEDs pro Meter
  • Diffuses PVC-Mantelmaterial
  • 5 m LED-Anschlussleitung mit offenen Aderenden (Version /5ct)
  • 5 m LED-Anschlussleitung mit Kaltgerätestecker für das Schachtlicht (Version /C18)
  • Montagehilfe und Kunststoffdübel
Artikelnr: 953**/C18 (** Schachthöhe aufgerundet)
Artikelnr: 953**/5ct (** Schachthöhe aufgerundet)

LED120plus-Montageset (SW-3278)

Mit dem Montageset kann das Schachtlicht der /C18-Variante auch ohne Steuerung direkt in Betrieb genommen werden.

Das Montageset kann nach Anschluss einer Steuerung für den nächsten Aufbau benutzt werden.

  • 10 m-Zuleitung mit Konturenstecker (CEE 7/17)
  • Kaltgerätebuchse C17 ausgangsseitig
  • Anschlussbox mit Gleichrichter
  • Schutz vor höchsten Spannungsspitzen
  • Leitungssicherung, Ersatzsicherung innen liegend
Artikelnr.: SW-3278
Montageset mit easy connect LED120plus-Lichtband, Version /C18

Technische Daten

Versorgungsspannung: Schacht- / Notlicht 220 – 240 VAC / 24 VDC (optional 12 VDC)
Ausstattung: Schacht- / Notlicht 108 / 12 LEDs pro Meter
Abstrahlwinkel (50 lx-Breite) > 160°
Lebensdauer (mttf) bei Tum = 25 °C ca. 50.000 Stunden
Farbtemperatur ca. 5.000 K
Mittlere Beleuchtung (1 m-Abstand): Schacht- / Notlicht > 300 / 35 lx
Leistungsaufnahme: Schacht- / Notlicht < 8 / 0,8 W pro Meter
Maße PVC-Mantel (B x H) ca. 22 mm x 9 mm
Gewicht < 210 g/m
Brandeigenschaften selbstverlöschend
Schutzart / Schutzklasse IP65 / 2
Länge 1 – 60 Meter, teilbar in volle Meterabschnitte
Zuleitung 220 – 240 VAC 10 Meter mit Konturenstecker
Anschluss 24 VDC 2 Schnellmontageklemmen

Eine Kurzbeschreibung und die Zusammenfassung aller technischen Eigenschaften finden Sie hier im Datenblatt.

Montage

Die Befestigung an der Schachtwand erfolgt sehr einfach und schnell mit den zum Lieferumfang gehörenden 6 mm Spezialdübeln und Kabelbindern. Das Lichtband baut inkl. Befestigungsdübel nur ca. 15 mm auf und ist daher auch für sehr enge Aufzugsschächte hervorragend geeignet.

Die mitgelieferte Switch-Schnellmontagehilfe ermöglicht eine schnelle und einfache Erstbefestigung des Lichtbands beim Aufbau.

Das Lichtband kann so problemlos an einen vorhandenen Haken oder den mitgelieferten Montagedübeln befestigt und sofort in Betrieb genommen werden.

Die LED-Schachtbeleuchtung wird von oben beginnend an der gewählten Schachtwand langsam heruntergelassen und in Abwärtsrichtung fortwährend sicher befestigt. Ein Dübelabstand von maximal 3 m ist dabei einzuhalten.

Weitere wichtige Hinweise zur Installation eines LED-Lichtbands entnehmen Sie bitte der Montageanleitung.

Lichtsteuerung

Passend zum LED-Lichtband mit integriertem Notlicht bietet die Switch GmbH & Co. KG ein Lichtsteuergerät (SW-2937) als maßgeschneiderte Komplettlösung für die Lichtbandvarianten /5ct und /C18 an. Diese beinhaltet neben der Schachtbeleuchtung mit Notlicht auch die notwendige Elektronik sowie den Akku zur Bereitstellung der Notlichtversorgung.

Dieses Schachtlichtsystem ist unabhängig von einer vorhandenen Aufzugssteuerung und eignet sich daher in bester Weise für Modernisierungen und Nachrüstungen.

Weiterführende Informationen sowie technische Daten finden Sie hier.

Kurzversion für das Kabinendach und die Grube

Switch GmbH & Co. KG bietet auch eine Kurzversion des LED120plus-Lichtbands mit Notlicht an. Diese Kurzversion lässt sich in einfachster Weise auf dem Kabinendach oder in der Grube montieren. Aufgrund des geringen Stromverbrauches des LED-Lichtbands kann bspw. die vorhandene Notstromversorgung des Kabinenlichts mit genutzt werden.

Weiterführende Informationen und technische Daten finden Sie hier.

Bestellen

Bestellen können Sie direkt
per e-Mail: order@switch-gmbh.de
oder per Fax: 0511 616 59 60-9

Das Formular zum Herunterladen finden Sie in unserem Downloadbereich.

Für weiterführende Fragen rufen Sie einfach an: 0511 616 59 60-0.
Wir beraten Sie gerne.