easy connect LED-Lichtbänder mit Anschlusstechnik bis hin zur Schutzklasse IP68

 

Switch GmbH & Co. KG hat die vielfach bewährten easy connect LED-Lichtbänder weiter entwickelt. Der Marktforderung nach einem im Anwendungsfall angepassten Anschluss der LED-Lichtbänder an die Stromversorgung wurde mit einer variablen Anschlusstechnik Rechnung getragen.
Der bisher in der Zuleitung integrierte Gleichrichter wird durch ein Bauteil in einem separaten Gehäuse ersetzt. Das Gehäuse hat mit den Verschraubungen natürlich die Schutzklasse IP65. Angeschlossen ist in der Basisversion eine 10 m-Zuleitung mit Konturenstecker.
Das Gehäuse hat zur einfachen Montage 2 seitliche Befestigungslaschen.
Der Vorteil der neuen Anordnung liegt in der flexiblen Leitungskonfiguration. So bietet die Anordnung natürlich die gewohnte easy connect Philosophie von Switch: LED-Lichtband befestigen, Konturenstecker einstecken, Licht im gesamten Schacht bereits während der Aufbauphase!
Nach Abschluss des Aufbaus kann die Schachtbeleuchtung direkt an die vorhandene Steuerung angeschlossen worden. Hierbei besteht nun auch die Möglichkeit, den Gleichrichter mit in die Steuerung zu integrieren.

Mit dem neuen flexiblen Aufbau können auch easy connect LED-Lichtbänder mit der hohen Schutzklasse IP68 bereitgestellt werden. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Experten von Switch gerne zur Verfügung.